München 2006

BKÄ ganz kurz

Sehr geehrter Besucher,
lieber Arztkollege und Medizinstudent,


hier eine kurze  Beschreibung in Stichworten, worum es bei der Ärzteinitiative katholischer Ärzte, BKÄ,  'Bund Katholischer Ärzte' in Ddeutschland (und Österreich) geht

Dom von Freising
Dom von Freising

1. Definition

Der Bund Katholischer Ärzte ist eine Initiative* von katholischen Ärzten, die als christliche, glaubenstreue Ärzte im Bereich Arztberuf - Glauben / Kirche  / Gesellschaft leben und wirken wollen.

Hierzu zählen spezifische Fortbildung und katholische Ärztearbeit, um als Ärztebewegung etwas innerhalb von Kirche, Ärzteschaft und Gesellschaft zu bewirken:

- in ihrer Stadt und Region (mehr)

- in ihrem Beruf, in der Ärzteschaft, in Praxis und Klinik,

- in ihrer jeweiligen Pfarrgemeinde, in der katholischen Kirche,
 in Familie und Gesellschaft.

 

*Seit 2004 wird der Status eines Vereins angestrebt. Da es sich bis 2019 nicht ergeben hat, einen Vorstand zu wählen und den BKÄ als ordentlichen Verein als 'e.V.' zu gründen, und auch keine Verantwortliche für Teilbereiche benannt / gewählt sind, fungiert der BKÄ im Status einer 'Initiative'. Es gibt seit 2010 ein erannntes BKÄ-Leitungsteam.

Gerne katholischer Arzt!
Gerne katholischer Arzt!

2. BKÄ als Bewegung

2. Der BKÄ sieht sich auch als:
 

-
 eine ärztlich-katholische Aufbruchbewegung in der Ärzteschaft und in der Kirche,

-  eine katholische Erneuerungsbewegung,

-  eine Neuevangelisierung für katholische Ärzte im Sinne von Papst Johannes Paul II ,

-  eine "Stimme katholischer Ärzte",

-  ein deutscher Zweig der Internationalen Katholischen Ärztevereinigung FIAMC (www.fiamc.org).

-  in Deutschland und in Österreich (mehr)
   
und mit Kontakten zu den europäischen Nachbarländern

BKÄ München 2010

3. Grundsätzliche Fragen

3.  Der BKÄ möchte Antworten geben auf die zentralen Fragen:


a)  Was bedeutet es
für einen Arzt, katholisch zu sein? mehr

b)  Wie definiert sich ein katholischer Arzt?                   mehr

c)  Wie wird man überhaupt ein 'katholischer Arzt'?        mehr

Klinikkirche München
Priester in der Klinikkirche rechts der Isar in München

4. Die "Vier R"

4.  Der Bund Katholischer Ärzte legt Wert auf eine Vereinsarbeit,
die auf das Prinzip der "vier R" in der Vereinsstruktur und Ausrichtung:


1. R    Glaubenstreue (= Rom-Treue)                           mehr

2. R    
katholische, religiös-spirituelle Ausrichtung,      mehr

3. R    regelmäßige Treffen,                                          mehr

4. R    regionale Vereinsarbeit                                      mehr
        

Nähere Erläuterungen zu diesen Prinzipien siehe den Kommentar (mehr)

Europa- und Kirchenfahnen in Loretto (I)

5. BKÄ möchte etwas bewegen

5. Der Bund Katholischer Ärzte - BKÄ - ist eine aktive Ärztevereinigung und möchte etwas bewegen, in München, in Deutschland, in Europa.


Spezielle Informationen gibt es auf den Sonderseiten:

- bundesweit (mehr),

- europäisches Ausland (mehr) und 

- fremdsprachig (siehe die Länderfähnchen oben links auf der Navigationsleiste).



6. Weil wir etwas bewegen möchten,

- sind wir auch 'unbequem' und sprechen heiße Themen an (mehr),
- versuchen wir derzeit auch in unserem Nachbarland ÖSTERREICH, eine kath. Ärztevereinigung zu initiieren (mehr)
- gehen wir als katholische Ärztevereinigung in die Öffentlichkeit (mehr)  (z.B. Ausstellungen) ...

BKÄ-Landkarte

BKÄ + Berufsgruppen ...

Die BKÄ-Ärztevereinigung spricht auch folgende Berufsgruppen des Gesundheitswesens an: (mehr)

 
Zahnärzte                                  mehr

Klinik- und Assistenzärzte          mehr,

Medizinstudenten                       mehr,

Bundeswehrärzte                       mehr

Notärzte                                     mehr

PraxismitarbeiterInnen               mehr

Apotheker                                   mehr

Priester                                       mehr


Ärzteabend München 2008

Weitere Infos zum BKÄ

Liebe katholische Arztkollegen,

wir nennen Ihnen auch die Vorteile (mehr), die Sie durch Ihre Mitwirkung haben können und möchten Sie für mehr Engagement in Sachen Lebensschutz motivieren (mehr)

 

Weitere Informationen:

- Grundsätze des BKÄ                                        mehr                      

- BKÄ bundesweit                                     mehr

- Kommunikation (Links, Adressen)           mehr

- Empfehlungen zur BKÄ-Website              mehr

- Religiös, spirituell (Gebete, Heilige, der Arzt im Kirchenjahr, ...)  mehr

- Termine                                                   mehr

- Öffentlichkeitsarbeit                             mehrÖffentlichkeitsarbeit des BKÄ          

- Ausstellungen                                         mehr 

Definition katholischer Arzt                    mehr

- Heiße Themen                                       mehr

- AKTUELL                                                mehr

- Geschichtliches zu BKÄ / KÄM                  mehr

- Jahresberichte                                        mehr

- Kassenbericht                                         mehr

-

 

 

 

Dr. Winkelmann am Schreibtisch
Dr. Gero Winkelmann am Schreibtisch

Einladung und Schluß

Lieber Besucher,

wir danken Ihnen für Ihren Besuch auf dieser Website und freuen uns über Ihr Interesse:

1) Gerne sind Sie als ordentliches oder Fördermitglied bei der BKÄ-Ärztevereinigung willkommen                                    (mehr),

2)  Wir freuen uns auch über Ihre Anregungen und Fragen! Kontakt.

3)  Lassen Sie uns gemeinsam auch für die Anliegen der BKÄ-Ärzteinitiative und aller Ärzte beten.


Vielen Dank für Ihr Interesse und mit allen guten Wünschen


gez. Dr. Gero Winkelmann
Begründer und Leiter des BKÄ
 

Weitere Infos auf dieser Website unter: 
Kurzaktuell, neue Seiten auf dieser WebsiteInteresse & Mitarbeit,  

Flyer + Infos anfordern bei info[at]bkae.org und telefonisch: 089 - 61 50 17 17


Zurück zu:  BKÄ-Start,   Deutschland, Start, Stichwort


Installation dieser Seite am 26-1-2006, Gedenktag der Hl. Timotheus & Titus, + 5-3-2010, gw,
- Remake am 6-8-2015, - Typo3-Udate 4-2019,  last update am  20-2-2020