Homöopathie

Nur ein Strohhalm?

Homöopathische Medikamente
Hom. Medikamente

Lieber Besucher, lieber Arztkollege,

eine hilfreiche, seriöse Therapie kann die klassische Homöopathie sein.

Die Homöopathie ist nicht "irgendein Strohhalm", sondern für den ausgebildeten, erfahrenen homöopathischen Arzt / Heilpraktiker ein wertvolles Instrument, dem Menschen in Not zu helfen.

Wieder Infos erhältlich

Homöopath. Arzneimittelschrank
Hom. Arzneimittelschrank

Nachdem wir durch tendenziöse Zeitungsartikel (danke, Berlin!) eine Menge unqualifizierter Mails ("mit Kräuter-Globuli Homosexuelle behandeln") und auch telefonisch Protest erfahren mussten, haben wir vom 4.6.- 3.8.2011 jene Sonderseiten gesperrt, auf denen die homöopathische Heilweise erklärt wird.


Wir mussten nämlich erfahren, dass eine gewisse Öffentlichkeit unseren sachlichen Ansatz für eine 'neue', für manche unbekannte und ungewohnte Therapie nicht zur Kenntnis nehmen will.



Homöopathische Therapieoptionen scheinen auch für viele Ärzte und Psychotherapeuten und auch für manche BKÄ-Mitglieder ein absolutes Neuland zu sein.

An dieser Stelle betonen wir, daß die Homöopathie keinerlei Zusammenhang mit dem katholischen Glauben hat!

Therapieablauf

Die homöopathie Behandlung hat folgende Struktur:


Das Therapiekonzept lautet kurz:

"Entgiftung" und "Konstitutionstherapie"


1)  Homöopathische Erstanamnese
  (90 Min.)

2)  Grundbehandlung:
- Beginn der Ausleitun und Vorbereitung des Bindegewebes (Sulfur)

- Entgiften (von alten Infektionskrankheiten, mittels Nosoden)


3)  "Folge von ..."
Alte, nicht ausgeheilte Folgen von (psychischen) Verletzungen angehen. 

4)   Spezielle Therapie des eigentlichen Übels,
Gabe des 'Simile', Konstitutionstherapie.

WARNUNG

Homöopathische Medikamente - nicht harmlos!
Homöopathische Medikamente - nicht harmlos!

... vor Selbstbehandlung!

Im Namen der homöopathischen Äzte innerhalb der BKÄ-Vereinigung (10) weisen wir besonders darauf hin:

KEINE  SELBSTBEHADLUNG mit homöopathischen Medikamenten!

Schon gar nicht mit Mitteln in Hochpotenz.

(Hochpotente Mittel dürfen nur alle 5-6 Wochen in EINMAL-Dosis genommen werden!)


Kommentar:
Das ist kein Trick
, um Patienten zum homöopathischen Arzt oder Heilpraktiker zu schicken.

Homöopathische Behandlung funktioniert nicht so einfach.

Man braucht den Fachmann, der Erfahrungen hat.

"Nur ein paar Kügelchen zu schlucken und zu meinen, dann werde man im Handumdrehen gesund", geht absolut nicht!


Liebe Interessenten und Betroffene:

Bitte wenden Sie sich an den Fachmann und geben Sie eben etwas Geld aus für eine klasssch-homöopathische Behandlung.

Aber bitte keine do-it-yourself-Behandlung, nur um das ärztliche Honorar zu sparen.

Weitere Informationen ...

Hom. Arzneimittelschrank
Hom. Arzneimittelschrank

...   zur klassischen Homöopathie:


1)  Allg. Sonderseite Homöopathie auf der BKÄ-Website   mehr

2)  Private Website von Dr. Winkelmann                   mehr

3) 

Begründung:
Um die katholische Ärztevereinigung BKÄ aus dem ärztlichen  Konfliktthema "Homöopathie" herauszuhalten und nicht länger intern zu belasten, sollen die Diskussion und weitere Fach-Informationen ausgelagert werden.

Schluß

Homöopathischer Arzt
3 hom. Medikamente

Vielen Dank für Ihr Interesse!

* Sind Sie zum erstenmal hier auf dieser Website gelandet?
Wollen Sie mehr über den Bund Katholischer Ärzte wissen?

1. Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu, auch zum Weitergeben. Bitte bestellen unter info[at]bkae.org

2. Weitere Infos auf dieser Website unter:
Kurz, Empfehlungen, Interesse & Mitarbeit, Vorteile

Zurück zu: Therapie, Homosexualität, Sexualität, Deutschland, Start, Stichwort,



Installation dieser Seite am 1-6-2011, Gedenktag des Hl. Justinus, gw, last update am 30-8-2011

Einladung zum Kongress 'Freude am Glauben' im Juli in FULDA

Fulda

Die BKÄ-Ärztevereinigung ist wieder vertreten mit einem Infostand am 14. Kongress 'Freude am Glauben' in FULDA. Herzliche Einladung für alle (glaubenstreuen) Katholiken und Ärzte zu einem wertvollen geistlichen Update!


Heiligsprechung Papst Johannes Paul II

Papstfähnchen

Ärztliche Aspekte bei der Heilisprechung von Papst Johannes Paul II. am 27.4.2014


Ostern 2014

Osterkerze

Frohe und Gesegnete Ostern und den Frieden des Auferstandenen all unseren Arztkollegen, Freunden und Gästen!


Gender-Ideologie

Gender-Plakat

Katholische Ärzte informieren über die Gender-Ideologie und deren Gefahren. Die Stuttgarter Demo läßt wachsam werden.


KEINE Ärztliche Beratung

Krokus-Ensemble

An alle K-TV-Zuschauer: Kein ärztlicher Beratungs- und Vermittlungsdienst durch die BKÄ-Ärztevereinigung


Aufruf für Kliniken

Rosenkranz

Gebetsinitiative aus Polen: 'Krankenhaus-Barmherzigkeits-Rosenkranz' - Einladung für Alle, jeden 1. Freitag um 15 Uhr!


NEU: Forschungskreis ...

Wintersonne

Der 'Forschungskreis Homosexualität' (außerhalb des BKÄ) ist im Aufbau. Einladung für interessierte Wissenschaftler und Helfer ...


BKÄ-Ausstellungen auf Kongressen 2014

Knaller ...

Die BKÄ-Ärzte sind 2014 auf 3 christlichen Tagungen mit ihrem Aussttelungsstand präsent. Bitte kommen Sie!


99. Katholikentag 2014 in Regensburg

Regensburg

Die BKÄ-Ärztevereinigung möchte wieder auf dem nächsten Deutschen Katholikentag (2014 in Regensburg) mit einem Info-Stand präsent sein und katholische Ärztearbeit vorstellen.


Neue Seiten hier!

Funkmast

Funkmast

Die BKÄ-Website hat Zuwachs bekommen!

HIER die neuesten Seiten zu aktuellen Themen.

 


Ärztekreise in Vorbereitung

Knaller

Roter Knaller ...

Regionale kath. Ärztekreise sind in Planung (z.B. Freiburg, Stuttgart, ...). Interessierte Ärzte, Zahnärzte und Medizinstudenten bitte melden!